Wir sind für Sie da

MP3 Player Troubleshooting

Die unten aufgeführten Schritte lösen 99% aller Probleme bei kompatiblem MP3 Playern (Sansa Clip Zip und Sansa Clip +) und der Napster 6 Software

Napster 6 Troubleshooting:

  • Starten Sie Ihren PC neu
  • Prüfen Sie die Software auf Updates (indem Sie die Software schliessen und wieder öffnen)
  • Loggen Sie sich aus, schliessen Sie die Software komplett (mit dem Task Manager), öffnen Sie das Programm und loggen Sie sich erneut ein
  • Prüfen Sie, ob es Windows Updates auf Ihrem PC gibt
  • Deaktivieren Sie vorübergehend jegliche Sicherheitssoftware (Antivirenprogramme, Malware, Firewall usw.)
  • Deaktivieren Sie HQ Audio in der Software (Zahnrad - Audio Quality)
  • Prüfen Sie, ob Datum und Zeit auf Ihrem PC richtig eingestellt sind
  • Deautorisieren Sie Ihren PC bei account.napster.com
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Napster 6 als Administrator geöffnet haben (mit der rechten Maustaste auf das Napster Symbol klicken und „als Administrator öffnen“ auswählen

MP3 Player Troubleshooting

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr MP3 Player Sansa Clip Zip oder Sansa Clip + ist. Andernfalls ist das Gerät nicht offiziell unterstützt
  • Bitte schliessen Sie Ihr Smartphone nicht an den PC an, um es mit Napster zu nutzen. Stattdessen installieren Sie die Napster App aus dem entsprechenden App Store
  • Stellen Sie sicher, dass der MP3 Player sich im MTP Modus befindet
  • Schliessen Sie den MP3 Player an einer anderen USB Port an
  • Deautorisieren Sie Ihren MP3 Player bei account.napster.com
  • Formatieren Sie Ihren MP3 Player, indem Sie in die Einstellungen des Players gehen und „Formatieren“ auswählen. Dabei werden natürlich alle Daten vom Player entfernt
  • Setzen Sie Ihren Player zurück, indem Sie die Powertaste 20 Sekunden (nicht kürzer) lang halten
  • Deinstallieren Sie Napster 6, laden Sie die Installationsdatei erneut herunter und installieren Sie das Programm

MP3 Player Probleme bei der Synchronisation

Um Ihren Sansa Player mit Napster 6 nutzen zu können, ist es erforderlich die Windows Media DRM zurückzusetzen und den Player selbst zu formatieren

Das Reset der DRMs ist nötig, da Microsoft uns dazu gezwungen hat, die Windows Media DRM Server 2003 zu 2008 zu wechseln. Dies hat einige Probleme mit unserer Software verursacht.

Führen Sie bitte folgende Schritte durch:

  • Ziehen Sie den MP3 Player aus dem USB Port (entfernen Sie den Player vom PC)
  • Entfernen Sie den DRM Ordner von Ihrem PC:

Starten Sie „Command Prompt“ als Administrator: Start – Command Prompt – mit der rechten Maustaste klicken und “als Administrator öffnen” auswählen. Bei neueren Windows Versionen haben Sie einfach die Option „Command Prompt (Admin)“

Tippen Sie Folgendes in CMD (Command Prompt) und bestätigen Sie mit ENTER: cd \ProgramData\Microsoft\Windows

Am besten den Text kopieren, da es wichtig ist alle Leerstellen zu beachten

Tippen Sie nun Folgendes in CMD und bestätigen Sie erneut mit ENTER: attrib DRM (etwas wie „SH C:\ProgramData\Microsoft\Windows\DRM“ sollte nun erscheinen)

Tippen Sie Folgendes in CMD und bestätigen Sie erneut mit ENTER: attrib -r -s -h DRM && rmdir /s /q DRM && attrib DRM

Sie sollten nun „File not found – DRM“ sehen

 

Öffnen Sie die Napster 6 Software. Das Programm sollte Sie auffordern ein Windows DRM Update zu machen – führen Sie es bitte durch. Starten Sie Ihren PC neu und in der Zwischenzeit können Sie Ihren MP3 Player formatieren.

Nachdem der PC hochgefahren ist, bitte die Napster 6 Software starten, bevor Sie Ihren MP3 Player anschliessen.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich